| english | deutsch |

IOUO - Der alleinige Name Gottes

Für jeden Menschen sollte die Aussprache des Namens Gottes von großer Bedeutung sein. Die beiden folgenden wissenschaftlichen Bücher liefern Informationen über die wahre Aussprache des göttlichen Namens, sowie einige interessante neue Entdeckungen im Alten als auch dem Neuen Testament, die direkt mit dem Namen IOUO zu tun haben. Für einen kurzen Überblick des Inhalts und des Zwecks dieser Bücher lesen Sie bitte die Einführung.

(Bitte Korrekturen der Webseite und Revisionshinweis am Ende dieser Seite beachten)
 



Wissenschaftlicher Teil:

IOUO - Der Name Gottes  
Das Buch gibt eine Antwort auf die Frage: Wie wird der Name Gottes richtig ausgesprochen? Ist es "Jehovah" oder "Jahweh" oder irgendeine andere Aussprache? Um diese Frage zu beantworten, werden neu entdeckte Strukturen in der Bibel zusammen mit Analysen des Textes und der Sprachen der Bibel herangezogen (Vollständig nur in der englischen Fassung, hier nur bis einschließlich Kapitel 16 übersetzt).
[PDF] (hinzugefügt am 9. November 2003, Kapitel 14 geändert am 2. Oktober 2011) 

IOUO - Der alleinige Name Gottes 
Ergänzungsband mit Korrekturen zum Buch  Iouo - Der Name Gottes.
[PDF] (wird noch hinzugefügt)



Religiöser Teil:

Die folgenden Bücher und Artikel sind im Gegensatz zu den obigen wissenschaftlichen Büchern eher religiöser Natur: 

Bemerkungen zum Namen Gottes
Eine Sammlung der Kapitel, die im Buch IOUO - Der Name Gottes ausgelassen worden sind, aber in einer ursprünglichen Fassung, die für religiöse Zwecke erstellt war, enthalten waren. Diese ursprüngliche Fassung wurde unter dem Titel "Notes on the Name of God" an die Kirchenleitung der Zeugen Jehovas gesandt.
[PDF] (wird noch hinzugefügt) 

Rätsel der Bibel
Eine Vorstellung verschiedener biblischer Gedanken, die insbesondere für Jehovas Zeugen, aber auch allgemein für jeden Bibelleser von Interesse sind.
[PDF] (wird noch hinzugefügt) 

Wahre Christliche Anbetung
Eine Abhandlung mit Kerngedanken darüber, wie die wahre christliche Religion sein sollte bzw. wie sie nicht sein sollte, sowie einige weitere biblische Gedanken.
[PDF] (hinzugefügt am 19. Oktober  2003) 

Anmerkung des Autors
[PDF] [HTML] (hinzugefügt am 8. November  2003) 

Loblieder auf  Iouos Namen:
Iouo, mein Hirte [PDF] (hinzugefügt am 9. November 2003, revidiert am 13. August 2016) 
Iouo ist mein Hirte [PDF] (hinzugefügt am 9. November 2003, revidiert am 13. August 2016) 
1. Begleitmelodie für das Abendmahl [PDF] (hinzugefügt am 9. November  2003) 
2. Begleitmelodie für das Abendmahl [PDF] (hinzugefügt am 9. November  2003) 

Abendmahlbesprechung
[PDF] [HTML] (hinzugefügt am 30. November 2003)

Kommentar zu Auszügen aus dem Buch Daniel
[PDF] (hinzugefügt am 13. Juli 2004) 

Erklärung einiger biblischer Ausdrücke
[PDF] (hinzugefügt am 13. Juli 2004) 


Übersicht
Eine kurze Übersicht über die Inhalte sowohl meiner wissenschaftlichen als auch einiger meiner religiösen Bücher.
[PDF] [HTML] (hinzugefügt am 9. November 2003

Zitat aus "Der Stern" (10. April 2003, Nr. 16, S. 48) von James Woolsey, ehemaliger Direktor des CIA:  "Die USA befinden sich im Vierten Weltkrieg" (wobei er den "Kalten Krieg" als "Dritten Weltkrieg" versteht).
Schon im Frühling 2003, äußerte General Wesley Clark, Ex-NATO-Oberkommandeur und später Kandidat für die US-Präsidentschaftswahlen 2004, den Gedanken, dass gerade ein Weltkrieg beginnt. 

Populärwissenschaftlicher Teil:

Der Name Iouo - Einfach erklärt
Eine kurze populärwissenschaftliche Beweisführung, dass der Name unseres Gottes Iouo lauten muss.
[PDF] (hinzugefügt am 13. Juli 2004) 


Schlussteil:

Schlussbemerkung zu dieser Website
[PDF] (hinzugefügt am 13. Juli 2004) 

Ergänzende Erklärung zu dieser Website
[PDF] (hinzugefügt am 17. Februar 2007) 


Anhang mit der Guten Botschaft:

Die freudige Nachricht vom Königreich Iouos, des einzig wahren Gottes, also die glückbringende Ankündigung des Königreiches und somit der Königsherrschaft Iouos als Anhang nach dem Schlusswort zu dieser Website, der möglichst viele anregen soll, am Predigen und Ankündigen der kommenden Glückszeit mitzuwirken.

Brief an unsere Mitmenschen
[PDF] (hinzugefügt am 17. Februar 2007) 

Drei Kurzbeweisversionen, dass der Name Gottes Iouo lautet
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 

Die Gute Botschaft vom Königreich Iouos
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 

Kurze Zusammenfassung einiger Höhepunkte der Bibel
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 

Liste von Bibelhöhepunkten in der Linie des Themas:
Das Königreich Iouo Gottes

[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 

Liste von Bibel- und Geschichtshöhepunkten in der Linie des Themas:
Der Name Gottes Iouo
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007)
Dieses Dokument auf Spanisch [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012) 

Creation Wider Evolution
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007)
Dieses Dokument auf Spanisch [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012) 

Ein Brief an Freunde
Dieser Brief behandelt die Fragen: Warum läßt Gott das Böse zu? Warum können wir sicher sein, dass die Bibel wirklich von Gott stammt? Dieser Brief ist in Englisch.
[PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 

Lieder passend zur Guten Botschaft:
Reg Dich nicht auf [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Der Sieg des Namens Iouo [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Das Wort des Lebens [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 
Mein Lied der Hingabe [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Lieben heißt Leben [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 
Die Schöpfung [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Ein Lied des Lobes [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Mein Lied der Freude [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Das Lied der Ketzer [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007) 
Reine Sprache von Iouo [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 
Du, Iouo, bist mein Hirte [PDF] (hinzugefügt am 19. Februar 2007, revidiert am 13. August 2016) 



Bibelübersetzungsteil:

Dieser Teil besteht aus vorläufigen Versionen von übersetzten Teilen der Bibel. Die Übersetzungsarbeit ist nicht abgeschlossen und es werden nach und nach Inhalte hinzugefügt.

Anmerkung: Der Bibelübersetzungsteil wurde gelöscht (bis auf das Nachwort), weil es mit dem Gewissen nicht vereinbar ist, Hinzufügungen des Namens Gottes einzuführen, auch wenn es mit der Absicht geschieht, die vielen Weglassungen des Namens zu korrigieren, solange nicht genaue Beweise vorliegen (vgl. Offb. 22:18,19).

[HTML] (hinzugefügt 28. August 2005, geändert am 2. Oktober 2011) 


Résumé der Website:

Beweise in Kurzform für die Aussprache „Iouo“ [PDF] (hinzugefügt am 13. Juni 2009) 



Ersatzinhalt für gelöschte Sektion:

Es wurde der von uns selbst übersetzte Bibelteil aus dieser Website entfernt. Damit ist eine Lücke entstanden, die nachfolgend geschlossen werden soll mit Bibeln, welche mit dem Namen Iouo, dem Namen unseres Gottes, ausgebessert wurden. Die dafür verwendeten Bibeln sind nicht mehr durch Copyright geschützt.
Alle Ausbesserungen sind nur tentativ, der entstandene Text also nicht als gültig anzusehen.

Bibelteil deutsch (Unrevidierte Elberfelder Übersetzung)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011, geändert am 25. November 2011, in Arbeit)
                         [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 3.September, 2012, in Arbeit)
                           [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)

Bibelteil englisch (American Standard Version)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011, geändert am 26. November 2011, in Arbeit)
                         [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 3.September, 2012, in Arbeit)
                           [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)

Bibelteil chinesisch (Chinese Union Version - Shen Edition)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011,geändert am 28. November 2011, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 2.Oktober 2012, in Arbeit)

Bibelteil Japanisch  (Bible Colloquial Japanese)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 13. April 2016, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 13. April 2016, in Arbeit)

Bibelteil Spanisch (Reina-Valera 1909)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 7. Oktober 2012, in Arbeit)
                         [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 7. Oktober 2012, in Arbeit)
                           [
ZIP
] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)

Bibelteil Französisch (Louis Segond 1910)
Altes Testament [PDF] (hinzugefügt am 8. Oktober 2012, geändert am 30. August 2015, in Arbeit)
                         [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)
Neues Testament [PDF] (hinzugefügt am 8. Oktober 2012, in Arbeit)
                           [ZIP] (eBooks in EPUB- und AZW3-Format, hinzugefügt am 25, Mai 2016, in Arbeit)

Bibelteil Persisch (The Holy Bible in Persian 1904)
Altes Testament (hinzugefügt am 12.September 2012 - 4. Oktober 2012, in Arbeit)
[1Mos 2Mos 3Mos 4Mos 5Mos Jos Ri Rut 1Sam 2Sam 1Kön 2Kön 1Chr 2Chr Esra Neh Est Hi Ps]
[Spr Pred Hld Jes Jer Klgl Hes Dan Hos Joel Am Obd Jona Mi Nah Hab Zef Hag Sach Mal]
Neues Testament (hinzugefügt am 12.September 2012 - 4.Oktober, 2012, in Arbeit)
[Mt Mk Lk Joh Apg Röm 1Kor 2Kor Gal Eph Phil Kol 1Thess 2Thess]
[1Tim 2Tim Tit Phlm Hebr Jak 1Petr 2Petr 1Joh 2Joh 3Joh Jud Offb]
       Dies ist ein Beispiel für Ausbesserung per Hand (mit Fragezeichen an unsicheren Stellen).
       Es ist sehr gesegnet, dies mit der eigenen Bibel zu tun. 


Bibelteil Adamisch
Altes Testament (basierend auf dem Codex Leningradensis) [PDF]
(hinzugefügt am 10. Dezember
2012,
geändert am 6. Juni 2016, in Arbeit)
       Kurze Erklärung des AT in Adamisch [PDF] (hinzugefügt am 12. Dezember 2012)
         
(Englischsprachiges Dokument)
Neues Testament (basierend auf Delitzsch's Übersetzung ins Hebräische) [PDF] (hinzugefügt am 7. Januar 2013, in Arbeit)
       Hinweis: Kein Originaltext der Bibel, lediglich sich an biblischem Hebräisch orientierende Übersetzung
       Kurzer Kommentar zum NT in Adamisch [PDF] (hinzugefügt am 7. Januar 2013)
       (Englischsprachiges Dokument)

Synopse von Genesis Kapitel 1-40 als Lernhilfe für Adamisch
Adamisch - Englisch - Französisch - Deutsch
Englischsprachiges Dokument. [PDF] (hinzugefügt am 23. Januar 2013, in Arbeit)

Beispiele für die Wiederherstellung des Namens Iouo in der Bibel [PDF]

(hinzugefügt am 15. Oktober 2012, in Arbeit)
Enthält kurze Bibeltextpassagen in folgenden 26 Sprachen:
Arabisch, Dakota, Dänisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch,
Lateinisch, Maori, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Suaheli, Schwedisch, Tagalog,
Tamilisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Urdu, Vietnamesisch, Yoruba
(Englischsprachiges Dokument).

Rat an die Leser:

Alle Sprachen, in denen die Bibel ohne Copyright oder auch geschützt für private Zwecke online vorhanden ist: Jeder kann eine gesamte Bibel mit Erwähnungen des Namens Gottes in der Form Iouo an den bekannten Stellen im Alten Testament und an sehr vielen Stellen im Neuen Testament ausbessern. Man kann eine Bibel downloaden und dann korrigieren, was hier getan wurde.

Da weltweit ca. 3 Milliarden gedruckte Bibeln existieren und der Name Gottes jeweils an ca. 8.000 Stellen ausgebessert werden müsste, wären ca. 24 Billionen Namensausbesserungen nötig, um Gottes Wort wenigstens einigermaßen wieder der Reinheit entgegenzuführen. Aufgrund unserer begrenzten Möglichkeiten haben wir bisher nur geschätzte 400.000 Mal den Namen Gottes in Bibeln ausgebessert. Wenn jeder Bibelbesitzer seine eigene(n) Bibel(n) von Hand ausbessern würde, sähe die Welt viel besser aus.

Kommentar zur Bibelarbeit heute [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012, in Arbeit)

Genesis Arabisch
[PDF] (hinzugefügt am 8. August 2016, in Arbeit)
Exodus Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017, geändert am 28. Februar 2017, in Arbeit)
Levitikus Arabisch
[PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017, in Arbeit)
Numeri Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017, in Arbeit)
Deuteronomium Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 28. Februar 2017, in Arbeit)
Josua Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 2. April 2017, in Arbeit)
Psalmen Arabisch
[PDF] (hinzugefügt am 28. Februar 2017, in Arbeit)
Sprüche Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 1. März 2017, in Arbeit)
Prediger Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 1. März 2017, in Arbeit)
Hohelied Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 1. März 2017, in Arbeit)

Neues Testament Arabisch [PDF] (hinzugefügt am 8. August 2016, in Arbeit)

Genesis-Synopse Russisch-Deutsch
[PDF] (hinzugefügt am 4. März 2016, in Arbeit)

Genesis Maori [PDF] (hinzugefügt am 5. März 2016, in Arbeit) 

Die Welt klagt Iouo an [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012, in Arbeit)
Auszug aus Jesaja (Kapitel 41 bis 60) mit kurzem Kommentar.
Dieses Dokument auf Spanisch [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012, in Arbeit))  

Verse für Liebe zum Namen unseres geliebten gottes iouo [PDF] (hinzugefügt am 13. November 2012, in Arbeit)
Flyer, der fast vollständig aus Paaren analoger Verse aus dem AT und NT besteht. Er kann leicht in alle Sprachen übersetzt werden, in denen vollständige Bibelübersetzungen existieren.
(Englischsprachiges Dokument)

Patriarchen-Sühnetag-Kryptogramm [PDF] (hinzugefügt am 14. November 2012, in Arbeit)
Durch Gegenüberstellung der Familien der biblischen Patriarchen und den Opfern des Sühnetages ergibt sich eine Mahnung, die möglicherweise im Bibeltext versteckt ist.


Hörteil:

Deutsche Bibellesung

    Höchstes Lied zum Dank (=Hohelied Salomos) [MP3] (hinzugefügt am 10. September 2016, in Arbeit)   
    Hohelied Zwischenzeilentext [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)
    Esther [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)

    Anfang Jesaja [MP3] (hinzugefügt am 23. November 2011, wegen Revision entfernt am 12. August 2016) 
    Richter 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [MP3s]
     (
hinzugefügt am 9. Oktober 2012, aus Korrekturgründen entfernt am 29. August 2015)   
    Psalmen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18a 18b 18c 19 [MP3s]
     (hinzugefügt am 23. November
2011, aus Korrekturgründen entfernt am 28. August 2015)

    Philemon [MP3] (hinzugefügt am 23. November 2011,, aus Korrekturgründen entfernt am 28. August 2015)

          Englische Bibellesung
              Anfang Jesaja [MP3] (hinzugefügt am 16. November 2016) 
              Der Name in der Torah und den Psalmen [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)
                 (Ausgewählte Texte aus Exodus, Numeri und den Psalmen)

Adamische Bibellesung
    Anfang Genesis [MP3] (hinzugefügt am 23. November 2011, revidiert am 12. August 2016) 
    Adamischer Begleittext [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011)
                                       
mit deutscher Zwischenzeilenübersetzung (nur 1. Seite) [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011)     
                         mit englischer Zwischenzeilenübersetzung (nur 1. Seite) [PDF] (hinzugefügt am 23. November 2011)

    Anfang Ruth [MP3] (hinzugefügt am 12. August 2016)
    Adamischer Begleittext [PDF] (hinzugefügt am 12. August 2016)
   
    Psalm 15 19 23 117 127 133 148 (hinzugefügt am 8. September 2016)
   
    Prediger 3:1-8 [MP3] (hinzugefügt am 8. September 2016)  

    Hohelied [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)

    Klagelieder [MP3] (hinzugefügt am 9. September 2012, wegen Revision entfernt am 12. August 2016) 
    Liste von Aussprache- und Lesefehlern in der Klagelieder-Lesung [PDF]
      (hinzugefügt am 30. August 20
15
, wegen Revision entfernt am 12. August 2016) 
        Dies soll einen Eindruck einer gesamten Hörbibel in Adamisch vermitteln
        (mit dem AT und dem ins Hebräische übersetztem NT als Ausgangstext).
        Eine Hörfassung der gesamten Bibel wird aus zwei Gründen nicht geliefert:
        Erstens kann man eine Adamische Audiobibel ganz einfach selbst erstellen, indem man
        die Ausspracheregeln aus dem Kapitel 8 des Buches "Iouo - Der Name Gottes" auf einen
        hebräischen Bibeltext anwendet. Und bei Verwendung einer Interlinearbibel
        (z.B. Hebräisch-Deutsch) kann einem das helfen, Adamisch zu lernen. Das gegebene Beispiel
        soll hierzu anregen.
        Zweitens beherrschen wir Adamisch nicht fließend in Wort und Schrift, wie man an
        der Hörprobe bemerken kann.
        Gründe für Wahl der Klagelieder [PDF] (hinzugefügt am 13. September 2012, wegen Revision entfernt am 12. August 2016)      
  
Gedichte
Ein Liebesgedicht [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)
     angelehnt an das Hohelied
Die Liebe [MP3] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)
     Gedicht angelehnt an 1. Korinther Kapitel 13

Ausklang
   
Lobmelodie aus Lied "Iouo, mein Hirte!" - orchestriert [MP3] (hinzugefügt am 23. November 2011)



Freudige Gute Botschaft:

Einige weitere Briefe mit einführenden Gedanken der Evangelisierung.
Briefe an unsere Mitmenschen
1 2 3 4 [PDFs] (hinzugefügt am 25. November 2011)  
Briefe an Trauernde Mitmenschen
1 2 [PDFs] (hinzugefügt am 25. November 2011)  

Loblieder:

Einige weitere Loblieder.
Mein Freund sorgt für Ruhe
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Mein Leben macht er angstfrei
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Deine Führung und dein Segen
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Die Wonne im ewigen Leben
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Der enge Weg mit der Bibel
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Die Flamme Ios
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)
Mein Dankeslied
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Mein Loblied
[PDF] (hinzugefügt am November 26, 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Mein Jubellied
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Ein Siegeslied
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Es ist vollbracht
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Mein Lied der Freude
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, revidiert am 13. August 2016) 
Arm oder reich
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011)

Dieses Lied ist auf Französisch.
Iouo, Mein Hirte (Iouo, mon berger)
[PDF] (hinzugefügt am November 26, 2011, wegen Revision entfernt am 12. August 2016) 

Dieses Lied ist auf Türkisch.
Iouo, Mein Hirte (İouo, çobanım)
[PDF] (hinzugefügt am 26. November 2011, wegen Revision entfernt am 12. August 2016) 


Gedicht angelehnt an das Lied des Lammes

mit Kommentar. Von Kurt Niedenführ.
[PDF] (hinzugefügt am 28. November 2011)


Gottes Name Iouo in 26 Formen:

Übersicht über den Namen Iouo in unterschiedlichen Sprachen und Schriften.
Iouo in verschiedenen Sprachen und Schriften [PDF] (hinzugefügt am 25. November 2011)  

Ergänzung:

Übersichten über Transliterationsvorschläge (tentative Transliterationen) in verschiedenste Sprachen
aufgrund kursorischer Betrachtung der jeweiligen Phonologie und Schriftsysteme. Die vorläufigen
Transliterationen können daher mit Fehlern behaftet sein (!) und bedürfen der Überprüfung durch
Muttersprachler bzw. Linguisten der Sprachen und Sprachfamilien.
Arbeitspapiere meines Sohnes Daniel.

Iouo Tentative Transliterationen Europa [PDF] (hinzugefügt am 17. Juli 2012, geändert am 05. März 2016, in Arbeit)  
Iouo Tentative Transliterationen Asien [PDF] (hinzugefügt am 17. Juli 2012, geändert am 07. März 2016, in Arbeit)
Iouo Tentative Transliterationen Afrika [PDF] (hinzugefügt am 19. Juli 2012, geändert 07. März 2016, in Arbeit) 
Iouo Tentative Transliterationen Ozeanien [PDF] (hinzugefügt am 19. Juli 2012, geändert am 03. März 2016, in Arbeit)
Iouo Tentative Transliterationen Amerika [PDF] (hinzugefügt am 22. Juli 2012, geändert 07. März 2016, in Arbeit)   

Kommentar (hinzugefügt am 05. Septenber 2016)  
Nach neuester Erkenntnis besteht der Name Gottes aus vier Silben. Als Konsequenz gehören sich alle nur drei- und zweisilbigen tentativen Transliterationen in obigen Listen entsprechend angepasst.

Tentative Anordnung und Reihenfolge der Bibelbücher:

Elemente der Stiftshütte in Verbindung mit dem Hebräischen und Griechischem Alphabet dienen als
Struktur zur Anordnung der Bücher der Bibel. [PDF] (hinzugefügt am 23. Januar 2013, geändert am 25. Januar, 2013, in Arbeit)


Ergänzende Manuskripte u.ä.:

Es erscheint mir, Iouos Wille zu sein, jetzt noch einige "Dinge Gottes Israel mitzuteilen" (mit Israel meine ich alle treuen Menschen) in Anlehnung an Hesekiel 40:4. Aufgrund meines schlechten Gesundheitszustandes weiß ich nicht, wie lange ich dazu noch in der Lage bin und veröffentliche daher hier noch unvollendete bzw. noch nicht ins Reine geschriebene Dokumente, damit diese Inhalte nicht verloren gehen.

Der Name Gottes - Ein Paradies für sich [PDF] (hinzugefügt am 25. April 2016, geändert am 3. Juni 2016, in Arbeit)  
Vollständiger Entwurf.

Ein Paradies für sich [PDF] (hinzugefügt am 25. April 2016, in Arbeit)  
Anfang des obigen Dokuments in Reinschrift.

Das Thema "Sklave" in der Bibel [PDF] (hinzugefügt am 13. Juli, 2016, in Arbeit)     
Das Blutende Herz unseres Vaters [PDF] (hinzugefügt am 26. April 2016, in Arbeit)  
Studien zur Liebe und zum Anfang des AT und NT und dem Ende der Bibel
[PDF] (hinzugefügt am 28. April 2016, in Arbeit)  
Fast vollständiges Dokument, größtenteils auf  Deutsch, Teile auf Englisch und Französisch.
Nachtrag zu obigem Dokument. [PDF] (hinzugefügt am 22. Mai 2016, in Arbeit)  
Gibt es in der Jüdischen Religion ein Leben nach dem Tode?
[PDF] (hinzugefügt am 22. Mai 2016, in Arbeit)  

Wissenswertes zum Namen "Iouo" [PDF] (hinzugefügt am 27. Mai 2016, in Arbeit)  

"Komm, Herr Jesus"
Unvollständiges Dokument. [PDF] (hinzugefügt am 13. Juli, 2016, in Arbeit)     
Bibel in Althebräischer Schrift
Pentateuch [PDF] (hinzugefügt am10. August 2016, in Arbeit)
Neues Testament (basierend auf Delitzsch's Übersetzung ins Hebräische) [PDF] (hinzugefügt am 6. Juni 2016, in Arbeit)  

Ester [PDF] (hinzugefügt am 13. Juli, 2016, in Arbeit)     
Fließtext auf Adamisch.

Iouo Sprachenliste - Afrika [PDF] (hinzugefügt am 30. Juni 2016, in Arbeit) 
Iouo Sprachenliste - Amerika [PDF] (hinzugefügt am 30. Juni 2016, in Arbeit)
Iouo Sprachenliste - Asien [PDF] (hinzugefügt am 29. Juni 2016, in Arbeit)
Iouo Sprachenliste - Europa [PDF] (hinzugefügt am 30. Juni 2016, in Arbeit)
Iouo Sprachenliste - Ozeanien
[PDF] (hinzugefügt am 29. Juni 2016, in Arbeit)
Iouo Ausgestorbene Sprachen [PDF] (hinzugefügt am 24. März 2017, in Arbeit)  
Umfassende Listen von Sprachen mit "Iouo" als tentativer Schreibweise bzw. als Platzhalter für eine jeweils noch zu erforschende, sprachspezifische Schreibweise. Dokumente in Englisch.

Die Wichtigkeit des Names Iouo [PDF] (hinzugefügt am 7. Juli 2016, geändert am 16. März 2017, in Arbeit)  
Sammlung von Dokumenten auf Englisch und Deutsch.

Kleines Malbuch [PDF] (hinzugefügt am 13. Juli, 2016, in Arbeit)      

Die Aussprüche Jesu
Unvollständiges Dokument. [PDF] (hinzugefügt am 13. Juli, 2016, in Arbeit)     

Gedichte des Namens
[PDF] (hinzugefügt am 25. Februar 2017, in Arbeit)

Lieder für Iouo:

Singbuch für Iouo [PDF] (hinzugefügt am 18. Januar 2016, in Arbeit, vorläufige Revision am 13. August 2016) 
Arrangement von Liedern auf Deutsch, Englisch und anderen Sprachen. Außerdem Klaviernoten.




Korrekturen dieser Webseite: (hinzugefügt am 2. Dezember 2014)

1) Beginn des Neuen Systems der Dinge
Aufgrund meiner Berechnungen, die ich u.a. im Buch „Riddles of the Bibel” (dt.: Rätsel der Bibel) veröffentlicht habe, sollte Jesu Tausendjahrherrschaft im Frühjahr des Jahres 2033 beginnen. Dieses Ereignis wurde dabei mit dem Beginn des Neuen Systems der Dinge gleichgesetzt.
Obwohl ich die Ansicht aufrechterhalte, dass wahrscheinlich im Frühling 2033 Jesu Milleniums-Herrschaft beginnt, ist es fraglich, ob gleiches auch für den Beginn des Neuen Systems gilt. Die Einführung einer Neuen Weltordnung am Ende von Harmagedon könnte schon viel früher beginnen, wenn man die Möglichkeit einer Übergangszeit in Betracht zieht. In diesem Interim würde dann die Weltordnung umgestaltet und auf die folgende Tausendjahr-Herrschaft vorbereitet werden. Diese Einführung könnte jederzeit beginnen.
„Tag und Stunde“ bleibt uns verborgen, wie es verschiedene Bibelstellen zeigen. Es ist nicht unsere Sache, etwas erfahren zu wollen, was im Entscheidungsbereich Iouos liegt. Manche Dinge sieht man erst verschwommen wie durch einen Schleier. Dann wird das Bild mit der Zeit klarer, manchmal durch historische Ereignisse. Auf jeden Fall bin ich kein Prophet, lediglich ein Forscher in der Bibel. Und bei jeder Forschung gibt es Schritte und Stufen, manchmal auch Fehler.

2) Neue Einschätzung von Panin und Rips
Im Buch “Iouo – The Name of God” (dt.: Iouo – Der Name Gottes) und anderswo wies ich auf verschiedene Entdeckungen von Strukturen in Urtext der Bibel hin, die von den Mathematikern Iwan Panin (gematrische Strukturen anhand der Nummer sieben) und Eliyahu Rips („Bibelcode“) publik gemacht wurden. Die Erforschung dieser Strukturen ist noch nicht hinreichend fortgeschritten, um die Ergebnisse als verlässlich zu betrachten. Daher sollte mein Hinweis darauf nicht als Rat aufgefasst werden, sich auf diese Strukturen zu stützen.
Was Panins Forschung angeht, so ist es zu früh, zu behaupten, dass mit Panins Methode bereits der gesamte Urtext des Neuen Testaments wiederhergestellt sei. Gottes Name Iouo ist in diesem Text nicht wiederhergestellt und auch vieles andere erscheint unausgegoren und nicht schlüssig zu sein.


3) Rückschau und Neubewertung (hinzugefügt am 22 Januar 2015)
14 Jahre nach Veröffentlichung habe ich genügend Abstand für eine Rückschau und nüchterne Neubewertung meiner Forschung gewonnen. Dabei fiel mir auf, dass ich manchmal zu vorschnellen Urteilen gelangt bin bzw. dogmatische Formulierungen verwendet habe. In diesen Fällen erschienen Ergebnisse als bereits bewiesen, obwohl noch ein breiteres Fundament an Beweisen notwendig gewesen wäre. Dadurch erschienen meine subjektiven Überzeugungen als objektiv feststehende Wahrheiten. In meiner Begeisterung für das Thema bin ich so über das Ziel hinausgeschossen.

Ich habe zwar von Anfang an betont, dass es sich um zu überprüfende Forschung handelt und nicht etwa um Inspiration (obwohl ich vom Geist Gottes motiviert war), doch die Wortwahl ist diesem Anspruch nicht immer gerecht geworden und konnte der eigentlich erwünschten Hinterfragung entgegenwirken. Zudem habe ich mich in manchen Fällen zu Festlegungen hinreißen lassen, die zu treffen ich nicht das Recht hatte.

Als konkrete Beispiele sind Varianten des Namens Gottes zu nennen. In der Bibel selbst ist nur „Iouo“ (3. Person Singular) belegt, samt Kurzversionen bzw. der Verwendung in theophoren Namen. Außerdem noch „Aoio“ (1. Person Singular). Das „Aouo“ mit gleicher Bedeutung sowie abgeleite Varianten wie „Touo“ (2. Person Singular) und gebeugte Formen sind lediglich denkbar. Es finden sich in den Encoded Pictures zwar Hinweise für deren Existenz. Doch nur der Träger des Namens hat das Recht, dies als seinen Namen zu bezeichnen, nämlich Gott selbst.

Zu der Frage, wie „Iouo“ exakt ausgesprochen werden sollte, fehlen ausreichende Belege. Ich stehe nach wie vor dazu, dass es sich um vier Vokale handelt. Doch darf ich keine autoritativen Regeln zur Aussprache festlegen. Dies gilt sowohl für die Aussprache der Vokale I und U als Halbvokale, als auch für die Verwendung geschlossener oder offener Vokale oder die Verwendung von Allophonen. Ebenso kann ich keine Anzahl von Silben festlegen und auch keine Betonungsregeln. Allgemein ist auch die Aussprache des Adamischen tentativ (z.B. Hörbibel-Teile). Ich glaube, dass entweder durch weitere Forschung oder durch Festlegung durch Gott selbst die zulässige Aussprache in den verschiedenen Sprachen klar werden wird.

Auch meine Vermutung der Existenz eines versteckten 50. Bibelbuches und dass es sich dabei wahrscheinlich um das Thomas-Evangelium handeln könnte, sehe ich inzwischen etwas vorsichtiger, als ich es damals formuliert habe.
„Panta Rhei“ – „alles fließt“. Forschung darf nicht stillstehen. Und Überzeugungen müssen hin und wieder hinterfragt werden. Manche Schlüsse stellen sich als falsch oder vorschnell heraus. Am Ende der Suche wird letztendlich der wahre Name Gottes stehenbleiben und alle echten Beweise dafür.  Doch das Thema „Name Gottes“ ist so bedeutsam, dass er immer einer aktiven Beschäftigung damit wert ist.

Manchmal sind auch Provisorien berechtigt. Dies kann man mit dem Zelt für die Bundeslade vergleichen, welches David in Jerusalem aufstellte. Dieses hatte seine Berechtigung, musste aber dann dem endgültigen Tempel Gottes weichen.



4) Verwendung von Gottes Namen als Teil von Eigen- und Ortsnamen (hinzugefügt am 9.Juni 2015)
Im Kapitel 5 des Buches Iouo - der Name Gottes habe ich geschrieben, dass Gottes Name Iouo nur in abgekürzter Form für Personennamen verwendet wurde (wie Io in Jochebed). Ich habe auch geschrieben, dass die volle Form nur in der Bezeichung von Orten verwendet wurde (wie in Iouo-Nissi), niemals für eine Person, da sie dafür zu heilig sei.

Ich denke zwar immer noch, dass es nicht ratsam ist, den vollen Namen Iouo für die Benennung von Personen zu verwenden, doch gibt es hier in der Bibel eine Ausnahme. Genau eine Person in der Bibel wurde mit einem Namen benannt, der die volle Form von Gottes Namen enthält. Der Name lautet IOUOCDQNU (Adamisch), welcher Iouo ist unsere Gerechtigkeit bedeutet. Und er wurde Jesus verliehen (Jeremia 23:5,6)(Vgl. 2. Timotheus 4:8: Siegeskranz der Gerechtigkeit“).
Der Autor

Revisionshinweis: (hinzugefügt am 12. August 2016)

Revision aufgrund von Sacharja 14:9

„Und Iouo wird König sein über alle Lande. Zu der Zeit wird Iouo nur einer sein und sein Name nur einer.[Luther 1912]

UOIO IOUO LMLK ED KL OARC BIUM OOUA IOIO IOUO AHD UJMU AHD.

Dieser Vers macht deutlich, dass es nur einen einzigen Namen Gottes gibt. Dieser Name Gottes besteht im Adamischen aus vier vollen Vokalen, nämlich I-O-U-O (יהוה).

Inzwischen bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass dieser einzige Name nicht nur in der Anzahl der vier Vokale festliegt, sondern auch in der Anzahl der gesprochenen Silben, also vier Silben, um Aussprachevarianten zu vermeiden. Ich bin dabei der festen Überzeugung, dass dieser Gedanke nicht von mir selbst stammt, sondern von Iouo Gott. Der reine, richtige Name Gottes wird folglich nicht in zwei oder drei Silben ausgesprochen, wodurch er verschliffen würde und Halbvokale wie j oder w entstehen würden.

Im Adamischen kann der Sprecher zwischen zwei Konsonanten einen kurzen Vokal (Schwa-Laute) einfügen, um die Aussprache des Wortes zu ermöglichen. Dabei können verschiedene Aussprachevarianten eines Wortes entstehen. Doch beim Namen Gottes IOUO sind bereits vier Vokale voller Länge vorhanden, die eine solche Interpretation des Sprechers und damit verschiedene Aussprachevarianten ausschließen.

Auf die herausragende Bedeutung der Zahl vier deuten außerdem vier lebendige Geschöpfe hin, welche in zwei verschiedenen Visionen vom Thron Iouo Gottes vorkommen, nämlich in Hesekiel Kap. 1 und Offenbarung Kap. 4. Diese vier Geschöpfe stellen die vier Grundeigenschaften Gottes (Liebe, Weisheit, Gerechtigkeit und Macht) dar. Die Bibel ist auch voller Bilder, die Quadrate, Rechtecke, Würfel und Quader enthalten, die ebenso auf die Zahl vier hinweisen.

Den Namen Gottes mit vier vollen Vokalen auszusprechen, zwingt den Sprecher, ihn langsam und ruhig auszusprechen. Diese Ruhe ist wie Wasser, das das Feuer der Unruhe der heutigen Welt auslöscht.

Aufgrund dieses neuen Verständnisses werde ich alle Aussprachebeispiele von der Seite löschen, welche nicht eine viersilbige Aussprache des Namens Gottes enthalten (Hörbibel, Lieder, etc.). Aussprachebeispiele, die in den Kontext fertiger Aufsätze eingebunden sind, werde ich bewusst nicht revidieren, damit der Weg nachvollziehbar bleibt, wie ich zu der jetzigen Erkenntnis gekommen bin. Als Ersatz für gelöschte Inhalte sollen neue gelesene Texte treten und nach Möglichkeit revidierte Liedtexte etc.

 

Bemerkung:

Schreibweise im Internationalen Phonetischen Alphabet (IPA)

Iouo [iːoːuːoː]

Oben erwähnte Halbvokale j [j] bzw. [i̯] und w [w] bzw. [ʊ̯]


Addendum 
(hinzugefügt am 19. September 2016) 

Die Bemühungen um einen einzigen Namen Gottes in allen Sprachen machen auch die Definition einer präzisen, eindeutigen Schreibweise notwendig. Wenn es in einer Sprache mehrere verschiedene Vokale gibt, die man zur Transliteration eines Vokals des Adamischen heranziehen könnte, sollte daher nur einer ausgewählt werden, um Schreibvarianten zu vermeiden. Im Griechen z.B. sollte nur das Omikron (O) für O verwendet werden, und nicht das Omega (Ω). Für andere Sprachen müssen entsprechende Definitionen noch vorgenommen werden.

Im Adamischen ist der Wortstamm des Namens IOUO das OUO. Dieser Stamm wird im Namen Gottes in der ganzen hebräischen Bibel niemals verändert. Dies führt zu dem Gedanken, dass es auch wünschenswert ist, den Stamm OUO zu erhalten, nicht durch Beugung zu verändern, und Wege zu finden, Kürzungen und Verunstaltungen des Stamms zu vermeiden, wie sie z.B. durch den Dativ im Griechischen entstehen würden. Alle Deklinationen des Namens Iouo in flektierenden Sprachen müssen noch in dieser Hinsicht im Einklang mit Sach. 14:9 und Matt. 6:9 untersucht werden.


Gedicht
(hinzugefügt am 3. September 2016)

Iouo, mein Freund, mein Hirte,
Der mir der Nächste ist von all'n,
Du bist mir Myrrhe, Balsam, Myrthe;
Nur Jesus lässt mich dir gefall'n.
Dein Name is Iouo ja;
Du lässt erschall'n ihn bald weltweit.
Ich mach' mich auf im Herzen scho' da,
Weil du nun rettest so d'Menschheit.


Schlussnotiz [PDF] (hinzugefügt am 28. November 2016)

Hörbeispiel Sacharja 14:9 in sieben Sprachen. [MP3] (hinzugefügt am 28. November 2016)

Kindergedichte [PDF] (hinzugefügt am 28. November 2016)

Die Freudenachricht für unsere geliebten Kleinen [PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017)
        
Die Freudenachricht für unsere geliebten Kleinen - Ergänzung [PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017)
      Basiskenntnis der Bibel [PDF] (hinzugefügt am 27. Februar 2017)


Hinweis:

Bitte beachten Sie auch die neue Subdomain lebenswasserquelle, in der ich meine Forschung und andere Dokumente unter einem neuen Gesichtspunkt präsentiere (v.a. in Deutsch). 
(hinzugefügt am 12. März 2017)


Das Kopieren, Verbreiten und Übersetzen von Texten dieser Website ist unter Einhaltung folgender Bestimmung gestattet.

Ein Downloadbereich mit allen PDFs and eventuell notwendigen Schriften. 

Ein Feedbackbereich für Fragen und um den Webmaster über technische Probleme zu informieren.
Home | Einführung | Übersicht | Download | Feedback |
www.iouo-god.net | www.iouo.de | www.iouo.info (c) Copyright 2001-2017  Kurt M. Niedenführ